Eine lachende Seniorin mit einer DRK-Mitarbeiterin beim Blumen gießen. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Aktivierender HausbesuchHilfe im Haushalt

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Aktivierender Hausbesuch

Aktivierender Hausbesuch

Was ist der Aktivierende Hausbesuch?

Die Erkenntnis, dass für Menschen, die im häuslichen Bereich gebunden sind der Bewegungsradius immer eingeschränkter wird und ungewollte Isolation die Folge sein kann, bestärkte die Idee den DRK Aktivierenden Hausbesuch ins Leben zu rufen. Speziell geschulte Übungsleiter/innen des Deutschen Roten Kreuzes besuchen ältere Menschen, die nicht mehr an Gruppenangeboten teilnehmen können, regelmäßig einmal wöchentlich zu Hause.

Gezielte Bewegung – Bewegte Gespräche
Sie bieten in dieser Besuchsstunde eine Kombination aus 30 Minuten gezielter Bewegung und 30 Minuten Gespräch an, plus Bewegungsanregungen für die Woche.

Die Ziele des Angebotes sind der Erhalt der Alltagsfähigkeiten und das Vermeiden von Stürzen. Dies wird durch Übungen für den Aufbau von Kraft, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Koordination erreicht.Über das „30 Minuten Gespräch“ wird die Sprachfähigkeit im Sinne von Wortschatzfindung und Satzbildung geübt, es soll geistige Anregung bieten und die Möglichkeit Sorgen und Ängste loszuwerden.

 

 

Ansprechpartner

Frau
Ulrike Zäh

Tel: 06844- 16 45
zaehu@kv-homburg.drk.de

Bahnhofsplatz 9
66424 Homburg

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.