Jugendsozialarbeit ist ein Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat zum Ziel, junge Menschen, die in prekären Lebenslagen aufwachsen oder individuell beeinträchtigt sind sozialpädagogisch zu fördern und zu unterstützen. Foto: DRK e.V.
Integrative SchülerbetreuungJugend-Sozial-Arbeit

Integrative Schülerbetreuung

Die Integrationshilfe unterstützt Schüler mit seelischer, körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung durch den Einsatz von Eingliederungshilfen im Schulalltag.

Ansprechpartner

Frau
Stephanie Linn

Tel: 06841-99309-33
linns@kv-homburg.drk.de

Bahnhofsplatz 9
66424 Homburg

An wen richten sich Angebote der Integrativen Schülerbetreuung ?

Die Eingliederungshelfer fördern den Schüler bei der Umsetzung der Aufgaben im Unterricht und unterstützen bei Bedarf auch pflegerisch. Zu den täglichen Aufgaben gehört es außerdem, sich auf die emotionale Lage des Schülers einzustellen und diesem situativ zur Seite zu stehen. Jeder Mitarbeiter ist dazu speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen des jeweiligen Schülers geschult. Die Mitarbeiter betreuen die Schüler während der gesamten Unterrichtszeit und bei Bedarf auch im Rahmen der freiwilligen Ganztagsschule.

Alle unsere Mitarbeiter nehmen an regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen und fallbezogenen Fortbildungen teil. Zudem stehen bei individuellen Fragen jederzeit ihre Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Ziel der integrativen Schülerbetreuung ist es, einen Nachteilsausgleich für beeinträchtigte Kinder zu erwirken. Eine Qualitätssicherung ermöglichen wir durch einen kontinuierlichen Dialog mit Elternhaus und Schule.

Der DRK Kreisverband Homburg betreut aktuell mehr als 60 Schülerinnen und Schüler an Regel- und Förderschulen im Saarpfalz Kreis und im Landkreis Neunkirchen.

Wir unterstützen, beraten und begleiten Eltern und Schule bei Antragsstellung sowie bei eventuell auftretenden Fragen und Problemen.

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner Kontakt auf:

Stephanie Linn

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (B.A.)
LinnS[at]kv-homburg.drk[dot]de

Telefon: 06841/ 99 309-33
Telefax: 06841/ 98 749-67

Annika Roth
Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin  (B.A.)
Rotha[at]kv-homburg.drk[dot]de

Telefon: 06841/ 99 309-32
Telefax: 06841/ 98 749-88

Sina HansGesundheits- und Krankenpflegerin
hanss[at]kv-homburg.drk[dot]de

Telefon: 06841/ 99 309-30
Telefax: 06841/ 98 749-95